Kreisfachverband Leichtathletik Sächsische Schweiz - OsterzgebirgeKreisfachverband Leichtathletik Sächsische Schweiz - OsterzgebirgeKreisfachverband Leichtathletik Sächsische Schweiz - OsterzgebirgeKreisfachverband Leichtathletik Sächsische Schweiz - OsterzgebirgeKreisfachverband Leichtathletik Sächsische Schweiz - Osterzgebirge

Weißig keult - mit Volksbank-Kreismeisterschaft im Keulenwerfen und Ostsächsischer Meisterschaft im Diskus und Speer

02.10.2021

Am Sonntag, dem 26.09. fand in Freital-Weißig unter dem Motto „Weißig keult“ ein Werfermeeting statt. Zunächst wurden die Ostsächsischen Meister im Speer- und Diskuswurf der Altersklassen 12 bis 15 ermittelt. Dabei blieben 6 Meistertitel im Landkreis. Leon Mutze und Leonard Seddig (beide LSV Pirna) gewannen bei den 12- und 13-jährigen Jungen beide Wettbewerbe, Maja Seyferth gewann den Speerwurf der 12-jährigen Mädchen und Emma Schreiber den Diskuswurf der 15-jährigen Mädchen.

Nach diesen Meisterschaften begann mit dem Keulenwerfen der Hauptteil des Tages. Obwohl alle Teilnehmer bei ihren Wurfweiten hart um jeden Zentimeter kämpften, stand bei dieser nichtolympischen Wurfdisziplin der Spaß im Vordergrund. Für einige der Anwesenden war völlig neu und sie entschlossen sich spontan vor Ort zu einer Teilnahme. Am Ende waren es 53 Teilnehmer und damit war „Weißig keult“ basierend auf den Informationen des für das Keulenwerfen zuständigen LSW-Spezialsport-Verbandes das bisher weltgrößte Keulenwurfereignis des Jahres 2021. Mit 53 Teilnehmern wurden die polnischen Meisterschaften um 11 Teilnehmer übertroffen und bei den deutschen Meisterschaften waren sogar nur 22 Athleten am Start. Die Ergebnisse waren ebenfalls Keulenwurf-Weltklasse. In der Jugend U18 verbesserten Kugelstoß-Spezialist Lukas Schober mit 68,82 Metern und Hammerwerferin Cosima Winter (beide SG Weißig 1861) mit 52,83 Metern die bisherigen Weltrekorde deutlich. Auch die Weißiger Mannschaft der männlichen Jugend U18 mit Lukas Schober, Pascal Chodyas und Chris Würzburg konnte ihren eigenen Weltrekord deutlich verbessern. In einigen Kategorien ist die Weltrekordliste des LSW-Spezialsport-Verbandes noch leer gewesen. Hier sorgten Heidi Gerisch (Weißig) sowie die Weißiger Mannschaften der Mädchen U10, Mädchen U12, Jungen U12 und der Männer M45 für erste Einträge in die Rekordlisten. LSW Spezialsport führt in 42 Altersklassen ab 6 Jahre bis 85+ Einzel- und Mannschaftsrekorde. Von diesen 84 Weltrekorden hält die SG Weißig 1861 damit nun 19 Rekorde ist damit im Keulenwerfen der erfolgreichste Verein der Welt. In den Ergebnislisten von LSW-Spezialsport sind immerhin Athleten aus Deutschland, Tschechien, Ungarn, Polen, Österreich, Litauen und Großbritannien verzeichnet.

Sportliche Grüße
Euer Kreisfachverband

 

-> Hier geht es zu den Ergebnissen!